Winterthur: 35’000 Franken zu Gunsten von ROKJ

Winterthur: 35’000 Franken zu Gunsten von ROKJ

Vom 27. bis 29. November 2015 erweckten die Winterthurer Rotary Clubs zusammen mit dem Inner Wheel d’Zäller Wiehnacht zu neuem Leben. Das bekannte musikalische Krippenspiel von Paul Burkhard wurde in der Kirche Rosenberg in Winterthur zu Gunsten unseres  gemeinsamen Projektes ROKJ «Rotary für  Kinder und Jugendliche aus sozial benachteiligten Familien (rokj.ch)» aufgeführt. Statt den erwarteten 4 x 300 Personen haben insgesamt über 2’500 Personen die Vorstellungen besucht. Die Aufführungen waren buchstäblich bis auf den letzten Platz (oder gar darüber hinaus) ausgebucht. Mit den freiwilligen Spenden und dank der Unterstützung zahlreicher Rotarierinnen und Rotarier und Mitglieder des Inner Wheel konnte ein Beitrag von Fr. 35’000.– zu Gunsten von ROKJ-Winterthur erzielt werden. Allen Mitwirkenden nochmals vielen Dank für ihr tolles Engagement!